Medizinische Rehabilitation von chronisch psychisch erkrankten Menschen

Diakonische Positionen zur medizinisch-rehabilitativen Weiterentwicklung der Gemeindepsychiatrie

Mit dem vorliegenden Papier setzen sich die Diakonie Deutschland und der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) für eine bedarfsorientiere Entwicklung von Angeboten der medizinischen Rehabilitation für psychisch kranke Menschen ein. Gemeinsam plädieren sie dafür, die medizinische Rehabilitation und die Rechte auf gesellschaftliche Teilhabe von insbesondere schwer und chronisch psychisch erkrankten Menschen in den Blick zu nehmen. Bis heute stehen psychisch erkrankten Menschen nur in unzureichender Weise Angebote der medizinischen Rehabilitation zur Verfügung.

Veröffentlicht: 04/2016

Kategorie: Gesundheit und medizinische Rehabilitation

Dokument(e): Stellungnahme