Neuerungen auf soziale-berufe.com

Das Ziel des „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“-Projektteams ist, die Zahl der Onlinebewerbungen, die über soziale-berufe.com bei den diakonischen Einrichtungen eingehen, stetig zu erhöhen. Um herauszufinden, was an dem Angebot noch verbessert werden kann, um den Nutzern die Absendung einer Onlinebewerbung so einfach wie möglich zu machen, hat das „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“-Projektteam eine Bewerberbefragung durchgeführt sowie Usability-Tests mit Schülern in der Berufsorientierungsphase gemacht.

Daraus sind zwei Anpassungspakete mit zahlreichen kleinen und einigen größeren Änderungen entstanden, die das „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“-Projektteam im Herbst 2015 umgesetzt hat. Die wichtigsten Neuerungen auf soziale-berufe.com sind in einem PDF zusammengestellt. → weiter lesen: Neuerungen auf soziale-berufe.com

Materialien zur Fachtagung Bundesteilhabegesetz – Antworten für die Zukunft

Bildung, Training und Beratung für Menschen in sozialen, pflegerischen und bildungsorientierten Arbeitsfeldern.

Fachtagung in Verbindung mit dem 19. Anwendertreffen GBM/POB&A

14. bis ­16. Oktober 2015, Berlin

→ weiter lesen: Materialien zur Fachtagung Bundesteilhabegesetz – Antworten für die Zukunft

Dieser Inhalt ist Mitgliedseinrichtungen des BeB vorbehalten. Symbol für geschützten Inhalt

SOZIALE BERUFE: Anleitung zur Nutzung der Arbeitgeberkampagne

Im Frühjahr 2015 hat das Projektteam „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ eine Arbeitgeberkampagne gestartet, mit der sich die Diakonie als attraktiver Arbeitgeber positioniert. Dabei gilt wie bei allen unseren Aktionen: Je mehr Einrichtungen mitmachen und die Botschaften verbreiten, desto mehr Aufmerksamkeit und Effekt wird für die Diakonie (und damit auch für Ihre Einrichtung) erwirkt. Es ergeben sich verschiedene Möglichkeiten für diakonische Einrichtungen, die Arbeitgeberkampagne zu nutzen, sie auf ihre individuellen Bedürfnisse im Personalmarketing herunterzubrechen und davon zu profitieren. Da wir von vielen Einrichtungen die Rückmeldung bekommen haben, dass es sich ihnen noch nicht so recht entschließt, wie das funktionieren kann, wurde diese Anleitung für Sie verfasst.

→ weiter lesen: SOZIALE BERUFE: Anleitung zur Nutzung der Arbeitgeberkampagne

20. Rundbrief der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft (DASoL)

Der 20. Rundbrief der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft (DASoL) enthält wieder aktuelle Hinweise auf Termine und Aktivitäten zur Sozialen Landwirtschaft. Im ausführlichen Berichtsteils finden sich diesmal u.a. Informationen über Bayern und Tschechien. → weiter lesen: 20. Rundbrief der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft (DASoL)