Offener Brief zum Bluttest auf Trisomien

Gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis fordert der BeB den Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Prof. Josef Hecken, in einem Offenen Brief auf, den Beschluss über die Kassenzulassung des vorgeburtlichen Bluttests auf das Down-Syndrom und andere Trisomien zurückzustellen.

Pressemitteilung vom 12.02.2021

Schriftgröße
Kontraste