Partizipation umsetzen – Gestaltung von Partizipationsprozessen in Organisationen der Eingliederungshilfe –  Anwendungsmöglichkeiten der Fragensammlung Mitbestimmen!

Datum/Uhrzeit
08. Feb 2022
09:00 - 13:00 Uhr

Wirksame Partizipation von Menschen mit Behinderung oder psychischer Beeinträchtigung qualifiziert Teilhabe und ist ein zentrales Element für die (Weiter-)Entwicklung personenzentrierter Dienstleistungen und Organisationen der Eingliederungshilfe im Rahmen von UN-BRK und Bundesteilhabegesetz. Mit der Fragensammlung zur Partizipation hat der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) mit seinen Partnern ein wichtiges Instrument zur Stärkung wirksamer Mitbestimmung erarbeitet.

Die Fortbildung bietet Ihnen Gelegenheit, die Fragensammlung kennenzulernen und sich mit Strategien für eine partizipative Organisationsentwicklung auseinanderzusetzen.

Schwerpunkte

  • Grundlagen zum Thema Partizipation
  • Fragensammlung und Erfahrungen aus dem Projekt „Hier bestimme ich mit – Ein Index für Partizipation“
  • Transfer auf die eigene Organisation, Reflexion von Strategien

Leitung

Jörg Markowski, Referent Bildung – Soziale Teilhabe – Teilhabe am Arbeitsleben, Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) e.V.

Mitwirkende

Stefanie Hugo, Bodelschwingh-Haus/Wolmirstedt
Sina Lentge, Bodelschwingh-Haus/Wolmirstedt
Maren Weiner, In der Gemeinde leben gGmbH

Zur Anmeldung

Kategorien


Karte nicht verfügbar
Schriftgröße
Kontraste