„Wir sind verschieden – und es passt“

Materialien zur Fachtagung für Schulleiterinnen und Schulleiter

05. – 08. April 2011, Seehotel Templin

Programm 

PDF-Datei 

 

Dienstag, 05. April 2011

Tagesmoderation: Mario Kiefer, Mosbach

Begrüßung und Einführung

Mario Kiefer, Mosbach

Grußworte der Hoffbauer gGmbH

Markus Althoff, Potsdam

Andacht

Astrid Faber, Mühlhausen

Organisatorisches

Wilfried W. Steinert, Templin

Curriculumsentwicklung und Inklusion

Lars Krackert, Schleswig

PDF-Datei 

 

Mittwoch, 06. April 2011

Tagesmoderation: Dr. Laurenz Aselmeier, Berlin

Andacht

Frieder Fabriz, Kork

Tagesinformationen im Plenumsaal

Dr. Laurenz Aselmeier, Berlin

Arbeit in den Workshops

WS 1: Entwicklung inklusiver Bildung: Grundlegende Aufgaben in diesem Prozess

Wilfried W. Steinert, Templin

WS 2: Rückmeldesysteme / Leistungsbewertung / Lernstandsbegleitung

Carola Stelzer, Potsdam / Birgit Beyer, Templin

WS 3: Wie kann unterricht so handlungsorientiert sein, dass alle Niveaustufen einbezogen werden?

Antje Legien-Knapke, Kleinmachnow / Frau Wendt, Templin

WS 4: Rhythmisierter Ganztag / Stundenplangestaltung

Markus Althoff, Potsdam / Frau Michaelis, Templin

WS 5: Integratives Curriculum: Lehrplangestaltung

Antje Uibel, Templin / Frau Anders, Babelsberg

Vortrag und Diskussion: Individuelle Bildungsplanung in Schweden
(Vortrag in englischer Sprache)

Sture Norlin, Njurunda (Schweden) 

PDF-Datei 

 

Theologische Grundlagen und kirchliche Positionen zur Inklusionsdebatte

OKR Dr. Jürgen Frank, Hannover

BeB-Handlungsprogramm „Eine Schule für alle – jetzt“

Anja Wetzel, Berlin

PDF-Datei 

 

Informationen aus dem BeB

Astrid Faber, Mühlhausen

Informationen aus dem AKES (Arbeitkreis ev. Schulen)

Eberhard Thamm, Rotenburg/Wümme

Donnerstag, 07. April 2011

Tagesmoderation: Dr. Laurenz Aselmeier, Berlin

Andacht

Wilfried W. Steinert, Templin

Tagesinformationen im Plenumsaal

Alexandra Harloff, Lübeck

anschließend

- Hospitationen in der Waldhofschule, 

- der integrativen Waldhofkita (erweiterte Öffnungszeiten) und

- dem Familien-Kompetenz-Centrum (inklusive Eltern-Kind-Gruppe), 

- alternativ: Besichtigung des KZ Ravensbrück

Reflexion der Hospitationen in Kleingruppen im Seehotel Templin

Wechselgespräch: Der Blick von außen auf die Praxis inklusiven Unterrichts

Prof. Dr. Andreas Hinz, Halle

Ines Boban, Halle

Markus Althoff, Potsdam

Antje Uibel, Templin

Freistag, 08. April 2011

Tagesmoderation: Mario Kiefer, Mosbach

Andacht

Eberhard Thamm, Rotenburg/Wümme 

Vortrag und Diskussion: Wege der Vernetzung am Beispiel Finnland

Petra Linderoos, Jyväskylä (Finnland) 

PDF-Datei 

 

Podiumsdiskussion: Die Bedeutung von Vernetzung auf dem Weg zur inklusiven Bildung

Hubert Hüppe, Behindertenbeauftragter der Bundesregierung, Berlin

Petra Linderoos, Universität Jyväskylä (Finnland)

Dr. Uta Hallwirth, Wissenschaftl. Arbeitsstelle ev. Schulen der EKD, Hannover

Rainer Schmidt, Päd.- theol. Institut der ev. Kirche im Rheinland, Bonn

Hanna Geyer, Diakonie Himmelsthür, Hildesheim

Moderation: Wilfied W. Steinert, Waldhofschule Templin

Zusammenfassung der Tagung

Mario Kiefer, Mosbach

Schriftgröße
Kontraste