BeB-Gebärdensammlung jetzt auch für unterwegs

Gebärdensammlung „Schau doch meine Hände an" für die Kommunikation mit nichtsprechenden Menschen mit geistiger Behinderung dank 21TORR als mobile Anwendung für Apple iPhone verfügbar

Berlin/Reutlingen, 29.4.2008 - Das Gebärdensprache-Standardwerk „Schau doch meine Hände an“ des Bundesverbandes evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) für die Kommunikation mit nichtsprechenden Menschen mit geistiger Behinderung steht dank der Reutlinger Agentur 21TORR jetzt auch als mobile Anwendung für das Apple iPhone und das iPod touch zur Verfügung. Grundlage für das digitale Wörterbuch für unterwegs ist die Datenbank der Gebärdensammlung, die vom BeB in Zusammenarbeit mit den Zieglerschen Anstalten in Wilhelmsdorf produziert und 2007 in einer Neuauflage als Buch und DVD-ROM erschienen ist. Für die Kommunikation von und mit Menschen mit überwiegend geistiger Behinderung, die sich zur Verbesserung ihrer Kommunikation des Mediums Gebärdensprache bedienen, stellt diese Entwicklung ein absolutes Novum dar. Es handelt sich hierbei nicht um die Deutsche Gebärdensprache für Gehörlose.

Gebärden helfen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit geistiger Behinderung und mit einer Hör- und Sprachbehinderung bei der Bewältigung ihres Alltags. Mit der von 21TORR entwickelten iPhone-Anwendung können diese Menschen und ihre Bezugspersonen die entsprechenden Begriffe in der BeB-Gebärdensammlung unterwegs nachschlagen oder üben. Mehr als 2.000 Begriffe aus verschiedenen Bereichen des Lebens werden in Gebärdensprache übersetzt und als Videoclip oder Abbildung auf dem 3,5 Zoll großen Display des Apple iPhone oder iPod touch gezeigt. Ein Fingeralphabet, grundlegende Informationen und Lernspiele für den spielerischen Zugang zur Gebärdensprache werden ebenfalls für das Apple-Mobiltelefon adaptiert.

Die Reutlinger Agentur für eBusiness, Markenkommunikation und Social Networks nutzt das Anfang März 2008 offiziell von Apple vorgestellte Software Development Kit und präsentiert als erste Anwendung für das Apple iPhone die Gebärdensammlung des BeB als interaktives Wörterbuch. Die gute Zusammenarbeit mit dem BeB hatte sich bereits im vergangenen Jahr gezeigt, als die Projektbetreuung und –umsetzung des Gebärdensprache-Standardwerks ebenfalls schon bei 21TORR lag. Die digitale Gebärdensammlung für unterwegs wird ab Juni 2008 im Apple iTunes Store als Demo- und Vollversion erhältlich sein. Mehr Informationen zum Entwicklungsstand und der Verfügbarkeit der Anwendung finden Sie unter www.schau-doch-meine-haende-an.de/iPhone/.

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. ist ein Fachverband im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Deutschland. Seine rund 600 Mitgliedseinrichtungen halten Angebote für mehr als 100 000 Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen aller Altersstufen bereit. Damit deckt der BeB bundesweit annähernd 50 Prozent der Angebote der Behindertenhilfe sowie wesentliche Teile der Sozialpsychiatrie ab. Als Zusammenschluss von evangelischen Einrichtungen, Diensten und Initiativen fördert, unterstützt und begleitet der BeB Menschen mit Behinderungen oder psychischer Erkrankung und ihre Angehörigen.

PDF-Datei 

 

 

Schriftgröße
Kontraste