Dokumentation der Fachtagung „Partizipation durch Entwicklung“

Fachtagung für Trägervertreter, Leitungsverantwortliche und Fachkräfte von Berufsbildungs- und Berufsförderungswerken sowie Phase II-Einrichtungen

13. bis 14. Juni 2016 , in Berlin

Programm

PDF-Datei

Montag, 13.6.2016

Tagesmoderation: Tobias Schmidt, Leipzig

Begrüßung und Andacht
Uwe Mletzko, Bremen  

Partizipation und Beteiligungskultur im Licht der UN-BRK
Dr. Katrin Grüber, Berlin  

PDF-Datei

Einführung in die Workshops
Sascha Lohwaßer

Einführung in das Thesenpapier zur Zukunft konfessionell geprägter Leistungserbringer der beruflichen Rehabilitation
Tobias Schmidt  

Der Bearbeitungsstand der hier veröffentlichten Thesen ist der gleiche wie zur Fachtagung vom 13.-14.06.2016. Die Thesen werden als Ergebnis der Diskussion auf der Veranstaltung noch einmal überarbeitet.

PDF-Datei

Workshops:  

WS 1: Aktionspläne als Instrument zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Berufsbildungswerken – transparent, wirksam, nachprüfbar
Bernhard Zwick, Augsburg
Moderation: Claudia Niehoff, Berlin

PDF-Datei

WS 2: Partizipation – gelebte Teilhabe und Mitwirkung
Hans-Peter Häußermann, Stuttgart
Moderation: Wolfgang Dreyer, Ravensburg

WS 3: So regulär wie möglich, so unterstützt wie nötig.
Ralf Heiß
Moderation: N.N.

PDF-Datei

WS 4: Vernetzung von Ausbildung. WfbM und Integrationsfirmen – eine Chance für Klienten und Unternehmen
Karsten Hohler, Chemnitz
Moderation: Tobias Schmidt, Leipzig

WS 5: Was ist Arbeit?
Bernhard Preusche, Meckenbeuren-Liebenau
Moderation: Herbert Lüdtke, Ravensburg

PDF-Datei

WS 6: Der Teilnehmer als souveräner Entscheider oder: „Überlassen Sie die Belegung Ihres Berufsbildungswerkes nicht dem Zufall.“
Joachim Trabold, Neckargemünd
Moderation: Sascha Lohwaßer, Potsdam

Ergebnispräsentation aus den Workshops im Plenum

Dienstag, 14.6.2016

Tagesmoderation: Herbert Lüdtke, Ravensburg

Begrüßung und Andacht
Johannes Magin, Freiburg  

Erkenntnisse aus dem Vortag für das Thesenpapier
Sascha Lohwaßer, Potsdam  

Die Rechte der Leistungsberechtigten (LB) im SGB IX
Prof. Felix Welti, Kassel  

PDF-Datei

Inklusion und Partizipation – Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen an die Bundesagentur für Arbeit und die Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation
Mathilde Schulze-Middig

Podiumsgespräch: Wieviel Partizipation braucht die berufliche Rehabilitation?
Prof. Felix Welti, Mathilde Schulze-Middig,  Michael Breitsameter, Manfred Weiser, zwei TeilnehmervertreterInnen
Moderation: Dr. Thorsten Hinz, Freiburg  

Abschluss und Reisesegen  

Schriftgröße
Kontraste