Mittendrin statt nur daneben – Teilhabe von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf am Arbeitsleben

Ankündigung Fachkongress "TeilhabeTage 06/07"

vom 26.-27. September 2007 in Würzbug

für Leitungen und Fachpersonal aus Förder- und Betreuungsbereichen in Werkstätten, Tagesförderstätten und Tageseinrichtungen

Anliegen des Fachkongresses

In allen Aktionen im Rahmen der "TeilhabeTage 06/07" steht die Sicherung der Angebote für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen (Schwerpunkt "Arbeit" für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf) bzw. deren Lebenswirklichkeit im Mittelpunkt. Ihr Recht auf Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft wird fälschlicherweise oft in Frage gestellt.

Dieser Kongress zeigt die Bedeutung und Möglichkeiten der Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf auf. Zukünftige Aufgabe ist es, die Vielfalt von bedarfsgerechten Angeboten zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft (insbesondere der Teilhabe am Arbeitsleben) für diese Zielgruppe zu sichern und zu gestalten. Die Vielfalt der Räume und Angebote für jede(n) Einzelne(n) gilt es zu erhalten, zu entwickeln und auszubauen. Dazu möchte dieser Fachkräftekongress einen fachlichen Beitrag leisten. Zugleich bietet der Kongress Raum für Austausch und Vernetzung in Ländergruppen.

Der Kongress findet in Veranstaltungskooperation zwischen den ausrichtenden Verbänden der Teilhabetage (u. a. BeB) und im Institut für Sonderpädagogik - Fachrichtung Geistigbehindertenpädagogik und Körperbehindertenpolitik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg statt.

Die dezidierte Ausschreibung finden Sie ab dem 15. Mai 2007 auf http://www.cbp.caritas.de/09.asp.

 

Schriftgröße
Kontraste