Stellungnahme zur Gestützten Kommunikation einiger Verbände des Arbeitskreises Gesundheitspolitik (Kontaktgespräch)

< ![endif]-->

Aus gegebenem Anlass hat sich der Arbeitskreis Gesundheitspolitik der Fachverbände der Behindertenhilfe im Auftrag des Kontaktgesprächs mit dem Thema Gestützte Kommunikation befasst. Gestützte Kommunikation (engl.: Facilitated Communication, FC) ist eine umstrittene sonderpädagogische Methode, von der deren Befürworter annehmen, sie befähige Menschen mit Autismus und/oder geistiger Behinderung dazu, mit anderen Menschen in der Regel schriftsprachlich zu kommunizieren.

PDF-Datei