Materialien zur Fachtagungung Vielfalt in Bildung – ein Ziel, viele Herausforderungen

cover lehrertagung 2014Leben! Oder Überleben?
Strategien im Wandel der Anforderungen

Fachtagung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Mitgliedsschulen und vorschulischen Ein­richtungen und Projektpräsentation „Vielfalt in Bildung. Eine Schule für alle – jetzt!“

25. bis 28. März 2014, Weimar

Programm

PDF-Datei

25. März 2014

Begrüßung Einstimmung in das Tagungsthema
Astrid Faber, Mühlhausen

„Welche ethischen Voraussetzungen muss eine Lehrerpersönlichkeit im inklusiven Unterricht mitbringen?“
Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Berlin

PDF-Datei

Mittwoch, 26. März 2014

„Bildung in Vielfalt. Eine Schule für alle – jetzt! Erste Schritte auf einem langen Weg.“
Ergebnisse aus drei Jahren Projektarbeit
Birgit Benad, Bielefeld

PDF-Datei

Wolfgang Hamberger, Vierkirchen

PDF-Datei

Eine integrative Ganztagsgrundschule mit der Förderschule
Henryk Kolodziej, Rastenberg

PDF-Datei

Kooperation einer Förderschule mit einer staatlichen Grundschule
Hille Wittenberg, Hildesheim

PDF-Datei

„Inklusiver Unterricht – wie geht das?“
Prof. Dr. Hans Wocken, Oberasbach

PDF-Datei

Exkursionen

Donnerstag, 27. März 2014

Pädagogischer Markt  

Schulzentrum „Janusz Korczak“: PDF-Datei

„Kollegial beraten …“ Lehrerarbeitsplätze   kommunikativ  
Dr. Alexander Neveling, Bremen

Workshops

Workshop 1: Vertiefung des Vortrag „Kollegial beraten“
Dr. Alexander Neveling

Workshop 2: „Schulische Förderung von Kindern mit Autismusspektrumstörungen (ASS)“
Dr. M. Degner

PDF-Datei

Workshop 3: „Schnecke-Bildung braucht Gesundheit“ Bewegungskonzept nach Dorothea Beigel
Anja Werner

PDF-Datei

Workshop 4: iPAD und Co – Neue Medien braucht die Schule!?
Susanne Rabe

PDF-Datei

Workshop 5: Lesen und Schreiben für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung
Elke Hohnstein

PDF-Datei

Runde der Schulleitungen  

Filmangebot  

Freitag, 28. März 2014

„Habe ich heute schon gelebt?“ Handlungsmöglichkeiten und Strategien zur Lehrergesundheit
Dr. Dipl. Psych. Dirk Lehr, Lüneburg

Tagungsrückblick

 

 

Schriftgröße
Kontraste