Bitte beachten Sie: In der Zeit vom 22.12.18 bis einschließlich 1.1.19 werden keine Bestellungen aus unserem Online-Shop ausgeliefert.

Materialien zur Psychiatrie-Jahrestagung 2014

psychiatrie_2014„Angst essen Seele auf“ – Vertrauen und Kontrolle in der Sozialpsychiatrie
22. bis 23. Mai 2014, Bonn

Programm

PDF-Datei

Donnerstag 22. Mai 2014

Tagesmoderation: Dr. Katharina Ratzke, Berlin

Begrüßung und Einführung
Wolfgang Bayer, Hamburg

PDF-Datei

Wie wird Vertrauen und Kontrolle in menschlichen Beziehungen und in moder­nen Gesellschaften hergestellt
Anke Schimmer, Rendsburg

PDF-Datei

Vertrauen und Kontrolle in (sozial)therapeu­tischen Beziehungen unter Bedingungen der Ökonomisierung der Lebenswelten
Prof. Dr. Martin Heinze, Rüdersdorf

PDF-Datei

Vertrauen und Kontrolle im psychiatrischen Alltag aus Sicht einer Psychiatrie-Erfahrenen
Antje Wilfer, Berlin

Management in sozialen Unternehmen zwischen Vertrauensbildung und Kontrolle
Gabriele Tergeist, Hamburg

PDF-Datei

„Themen-Session“ - Die Teilnehmenden treffen sich in Gruppen zu von ihnen be­nannten Themen. Themen bitte bereits mit dem Anmeldeformular oder bis spätestens
Moderation: Ulrich Nicklaus, Berlin

Freitag, 23. Mai 2014

Tagesmoderation: Dr. Johannes Peter Petersen, Rendsburg

Einstimmung in den Tag
Anke Schimmer, Rendsburg

Wie eine vertrauensvolle und partizipa­tive Zukunft gestalten? Was trägt unsere Gesellschaft?
Prof. Dr. Michael Opielka, Berlin

PDF-Datei

Vertrauen und Kontrolle in der Beziehung von Psychiatrie und Öffentlichkeit
Dr. Nahlah Saimeh, Lippstadt

Vertrauen und Kontrolle in der Beziehung zwischen Verwaltung, Politik, Trägern sowie Nutzerinnen und Nutzern
Lothar Flemming, Köln

PDF-Datei

Arbeitsgruppen

AG 1 Arbeitshierarchien – Leitung und Teament­wicklung in sozialpsychiatrischen Kontexten
Jörg Killinger, Glienicke

PDF-Datei

AG 2 Arbeiten im Sozialraum als vertrauens­bildende Methode
Mali Schumann und Anna-Maria Rufin, Husum

AG 3 Haltungen und Methoden zum Aufbau von Vertrauen in der Beziehungsgestaltung
Achim Dochat und Andrea Krainhöfer, Reut­lingen

PDF-Datei

AG 4 Trialog als Chance zur gegenseitigen Vertrauensbildung
Sabine Joel und Wolfgang Monheimius, Siegburg
Jürgen Bombosch, Düsseldorf

PDF-Datei

AG 5 Methoden zum Aufbau von Vertrauen in Zwangskontexten
Dr. Nahlah Saimeh, Lippstadt

AG 6 Vertrauen und Kontrolle in der Beziehung zwischen Trägern, Politik und Verwaltung
Lothar Flemming, Köln,
Wolfgang Bayer, Hamburg

AG 7 Vertrauen und Kontrolle in der Administration und Gestaltung personen­zentrierter Hilfen
Susanne Bondzio, Bielefeld

PDF-Datei

Psychiatrische Themen in der Öffentlichkeit – Aufklärung oder Stigma?
Gisela Friedrichsen, Hamburg