Mitbestimmen in der Werkstatt

Diakonie-Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung

In der Diakonie-Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung stehen die Regeln für die Mit-Bestimmung in Werkstätten von der Diakonie.

Sie finden hier die Diakonie-Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung

Sie finden in diesem Heft Infos zur Frauenbeauftragten in Leichter Sprache

Arbeits-Hilfen für die Wahl vom Werkstatt-Rat

Der Werkstatt-Rat ist wichtig für die Mit-Bestimmung in der Werkstatt.
Die Beschäftigten wählen den Werkstatt-Rat.
Die Wahl ist alle 4 Jahre.
Die nächste Wahl ist vom 1. Oktober bis 30. November 2021.

Der Wahl-Vorstand ist zuständig für die Wahl.
Wir haben Arbeits-Hilfen für den Wahl-Vorstand gemacht

  • für die Vorbereitung von der Wahl
  • für die Durchführung von der Wahl.

Die Arbeits-Hilfen sind in Leichter Sprache.
Der Beirat hat die Arbeits-Hilfen zusammen mit dem BeB und Diakonie Deutschland gemacht.
Wir haben die Arbeits-Hilfen von 2013 und 2017 überarbeitet.
Die Arbeits-Hilfen von 2013 und 2017 hat der frühere Beirat der Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung im BeB gemacht.

Der Wahl-Vorstand entscheidet:
Die Wahl ist in der Werkstatt und als Brief-Wahl.
Sie finden hier die

Infos zu den Arbeits-Blättern Wahl zum Werkstatt-Rat.

Oder der Wahl-Vorstand entscheidet wegen Corona:
Alle Beschäftigten wählen mit der Brief-Wahl.
Sie finden hier die

Infos zu den Arbeits-Blättern Brief-Wahl für alle.

Sie finden hier die Arbeits-Blätter für die wichtigen Aufgaben bei der Wahl.

Das ist wichtig:
Sie klicken auf das Arbeits-Blatt.
Sie speichern das Arbeits-Blatt auf Ihrem Computer.

Sie wollen alle Arbeits-Blätter speichern?
Sie klicken hier …
Sie klicken auf entpacken.
Sie speichern alle Arbeits-Blätter.

Sie tragen die wichtigen Infos zur Wahl von Ihrer Werkstatt in die Arbeits-Blätter ein.

Viel Erfolg bei der Wahl vom Werkstatt-Rat!

 Prüf-Liste für die Wahl zum Werkstattrat

Wahl-Ausschreiben Werkstatt und Brief-Wahl

Info-Brief Wahl-Ausschreiben Brief-Wahl für alle

Liste mit den wahlberechtigten Beschäftigten

Liste mit den wählbaren Beschäftigten

Wahl-Vorschlag

Liste Kandidaten

Wahl-Zettel

Antrag auf Brief-Wahl

Infos für die Brief-Wahl

Info zur Assistenz

Erklärung der Assistenz-Person

Wahl-Liste

Protokoll vom Wahl-Ergebnis

Aushang vom Wahl-Ergebnis

Sie finden in diesem Heft mehr Infos für die Wahl vom Werkstatt-Rat.
Sie finden auf der Webseite von der bad kreuznacher Diakonie mehr Ideen zur Wahl vom Werkstatt-Rat

Arbeits-Hilfen für die Wahl der Frauen-Beauftragten

Frauen-Beauftragte sind wichtig für die Mit-Bestimmung in der Werkstatt.
Die beschäftigten Frauen wählen die Frauen-Beauftragte.
Die Wahl ist alle 4 Jahre.
Die nächste Wahl ist vom 1. Oktober bis 30. November 2021.

Der Wahl-Vorstand ist zuständig für die Wahl.
Wir haben Arbeits-Hilfen für den Wahl-Vorstand gemacht

  • für die Vorbereitung von der Wahl
  • für die Durchführung von der Wahl.

Die Arbeits-Hilfen sind in Leichter Sprache.
Der Beirat hat die Arbeits-Hilfen zusammen mit dem BeB und Diakonie Deutschland gemacht.
Wir haben die Arbeits-Hilfen von 2017 überarbeitet.
Die Arbeits-Blätter von 2017 hat der frühere Beirat der Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung im BeB gemacht.

Der Wahl-Vorstand entscheidet:
Die Wahl ist in der Werkstatt und als Brief-Wahl.
Sie finden hier die Infos zu den Arbeits-Blättern Wahl zur Frauen-Beauftragten.

Oder der Wahl-Vorstand entscheidet wegen Corona:
Alle Beschäftigten wählen mit der Brief-Wahl.
Sie finden hier die Infos zu den Arbeits-Blättern Brief-Wahl für alle Frauenbeauftragte.

Sie finden hier die Arbeits-Blätter für die wichtigen Aufgaben bei der Wahl.

Das ist wichtig:
Sie klicken auf das Arbeits-Blatt.
Sie speichern das Arbeits-Blatt auf Ihrem Computer.

Sie wollen alle Arbeits-Blätter speichern?
Sie klicken hier …
Sie klicken auf entpacken.
Sie speichern alle Arbeits-Blätter.

Sie tragen die wichtigen Infos zur Wahl von Ihrer Werkstatt in die Arbeits-Blätter ein.

Viel Erfolg bei der Wahl von der Frauen-Beauftragten!

Prüf-Liste für die Wahl zur Frauen-Beauftragten

Wahl-Ausschreiben Frauen-Beauftragte und Brief-Wahl

Info-Brief Wahl-Ausschreiben Brief-Wahl für alle Frauen-Beauftragte

Liste mit den wahlberechtigten beschäftigen Frauen

Liste mit den wählbaren beschäftigten Frauen

Wahl-Vorschlag Frauen-Beauftragte

Liste Kandidatinnen Frauen-Beauftragte

Wahl-Zettel Frauen-Beauftragte

Antrag auf Brief-Wahl Frauen-Beauftragte

Infos für die Brief-Wahl Frauen-Beauftragte

Info zur Assistenz Frauen-Beauftragte

Erklärung der Assistenz-Person

Wahl-Liste Frauen-Beauftragte

Protokoll vom Wahl-Ergebnis Frauen-Beauftragte

Aushang vom Wahl-Ergebnis Frauen-Beauftragte

Sie finden auf der Webseite von der bad kreuznacher Diakonie mehr Ideen zur Wahl von der Frauen-Beauftragten.

Muster-Geschäftsordnung für die Vermittlungs-Stelle

In jeder Werkstatt soll es eine Vermittlungs-Stelle geben.
Die Vermittlungs-Stelle hilft, wenn es Streit gibt.
Zwischen dem Werkstatt-Rat und der Leitung.

In der Geschäfts-Ordnung steht

  • Das macht die Vermittlungs-Stelle.
  • Diese Personen arbeiten in der Vermittlungs-Stelle.
  • So arbeiten die Personen.
  • So wird diese Arbeit bezahlt.

In der Muster-Geschäftsordnung für die Vermittlungs-Stelle steht
So schreibt man die Geschäfts-Ordnung.
Das muss in der Geschäfts-Ordnung stehen.

Die Muster-Geschäftsordnung gibt es hier

Mehr Infos zur Mit-Bestimmung

Der BeB hat die Fragen-Sammlung Mit-Bestimmen! gemacht.
Die Fragen-Sammlung hilft beim Überlegen:
Was ist gut bei der Mit-Bestimmung?
Was wollen wir ändern bei der Mit-Bestimmung?

Es gibt Filme zur Fragen-Sammlung.
Es gibt Arbeits-Hilfen zur Fragen-Sammlung.
Es gibt viele Beispiele für gute Mit-Bestimmung.

Die Fragen-Sammlung finden Sie im Internet www.beb-mitbestimmen.de

Schriftgröße
Kontraste